Immer nur Probleme

Der Flieger von Budapest nach Amsterdam war gut. Er hob pünktlich ab, landete pünktlich, alles Super. Aber damit war es leider auch schon wieder aus. Da man selbst am Flughafen durch Tausende Pass- und Sicherheitskontrollen muss, kann es durchaus passieren, dass man sich verliert. So musste es natürlich auch sein. Wir sahen eine schöne leere Schlange über der groß stand, dass Menschen mit EU- Pass schnell und einfach durch können, was jedoch weniger gut zu sehen war, war das Schild auf dem stand, dass dies nur mit Pässen mit Chip möglich ist. Daniel mit seinem neuen Pass war schnell durch. Ich jedoch, da ich meinen schon seit 2006 habe und es damals noch keine Pässe mit Chip gab, musste sich an der ewig langen Schlange für alle gewöhnlichen Pässe anstellen. Schon schlimm genug, dass wir getrennt wurden, aber noch schlimmer kam es erst, als ich kontrolliert wurde. Kein vernünftiges Ticket, sondern nur ein handschriftliches Dokument das als provisorisches Ticket gilt. Die richtigen hatte ja Daniel und der war schon weg. So genau hat noch nie jemand meinen Reisepass kontrolliert. Mit Lupe und Lichtern und allem was dazu gehört. IcH habe es dann aber doch geschafft, da irgendwie durch zu kommen. Hinter der Kontrolle ging ich davon aus, dass Daniel warten würde, aber falsch gedacht. Weit und breit kein Daniel. Leicht verzweifelt bin ich dann einmal los Richtung Gate F, denn das hatte ich mir eingebildet, dass unseres ist. Mit dem Blick fest auf das Handy gerichtet, in der Hoffnung endlich ein Netz zu finden. Zum Glück hat das dann funktioniert und wir konnten uns wieder finden.
Der Flug von Amsterdam nach Doha war sehr angenehm. Wir haben zwei Sitze nebeneinander bekommen und konnten uns ein klein wenig ausruhen. Auch das Essen war genießbar und sogar verhältnismäßig gut. Müde, aber mit der Hoffnung in ein paar Stunden in Colombo zu sein, stiegen wir aus und unsere Probleme fingen wieder an.
Den Schalter von Qatarairlines hatten wir ja schnell gefunden. Dort wies uns dann eine freundliche Dame darauf hin, dass Türkisch Airline unsere Tickets nach Colombo storniert hat, aber wir sollen doch zum allgemeinen Transferschalter gehen. Die dortigen Mitarbeiter scheinen mit der Situation eindeutig überfordert zu sein. Jetzt sitzen wir hier herum und warten, bis vielleicht oder auch nicht irgendwann einmal ein Mittarbeiter von den Türkisch Airlines kommt um uns zu helfen endlich in den Urlaub zu kommen.
Lässt euch allen einen Rat geben, meidet die Türkischen Airlines, das funktioniert einfach nicht!

20121221-181555.jpg

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Nati sagt:

    Hallo ihr 2! Ich leide mit euch mit – hoff wenn ihr mal endlich am Ziel angekommen seid’s habt ihr nen schönen Aufenthalt!
    Lieben Gruß,
    Nati

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s