Kein Tag am Pool

Als ich heute die Nase aus dem Fenster gesteckt habe, musste ich feststellen, es ist kalt (ich tippe auf 25° aber das ist nur eine Vermutung). Die zweite Veränderung, auch wenn ich es noch nicht als Solche wahrgenommen habe, war ein komisches Brot am Frühstücksbuffet. Nach dem Frühstück ging es nicht, wie sonst immer, zum…

Plattensee, Pool und Ponys

Unsere letzten paar Tage werden zusammengefasst geteilt, da es für einen eigenen Blogeintrag nicht zwangsläufig reicht. Am Mittwoch haben wir beschlossen gleich nach dem Frühstück an den Balaton zu fahren. Nach einem kurzen Abstecher zu Lidl und Aldi (ich erinnere, meine Sandalen stehen zu Hause) ging es schon zum See. Alle Parkplätze in Nähe der…

Wir probieren was Neues

Die letzten paar Jahre war es hier ja eher ruhig. Mit reisen war es nicht so viel. Nicht dass wir nicht gewollt hätten, aber Reisebeschränkungen, Lockdown und,… ja ihr wisst schon. Auf jeden Fall war das Fernweh jetzt schon sehr groß und eine kleine Auszeit vonnöten. Daniel und die Kinder lechzten nach Meer, ich will…

Landgut Elshof

Die lange Autofahrt, gepaart mit der ruhigen Umgebung, wirkte Wunder und alle schliefen tief und fest ohne aufzuwachen. Das kommt bei uns wirklich nur selten vor. Nach einem kleinen Frühstück (außer ein paar Bratwürsten und Chips hatten wir nichts mehr) durften die Kinder endlich hinaus. Als erstes mussten die Ponys gestreichelt werden. Es gibt hier…

Maritimes Stralsund

Heute war der Tag unserer Abreise von der Ostsee. Für mich hieß das wieder einmal Koffer packen. Daniel war mit der Suche nach einem geeigneten Quartier beschäftigt. Sein Favorit, ein Landgut in der Nähe von Rathenow. Es liegt in einer Gegend mit wenig Lichtverschmutzung, so dass man gut Sterne beobachten kann und für die Kinder…

An der Ostsee

Das Erste, was ich heute morgen erledigte, war die Waschmaschine anzuschalten. Da bekam das mit der schöne Wohnung den ersten Dämpfer. Einmal waschen zwei Euro. Man ärgert sich etwas darüber (die Wohnung kostete an die 200€ die Nacht) aber was soll’s. Irgendwie muss die Wäsche ja sauber werden, zumal ich so gepackt habe, dass ich…

Die Hansestadt Lübeck

Nach dem gestrigen Ausflug ins Museum waren heute alle eher müde und somit durften wir bis halb Acht schlafen. Einzig Emma konnte länger schlafen. Um neun Uhr mussten wir sie trotzdem zum Frühstück wecken. In erster Linie gab es Ananas. Die hatten wir noch von zu Hause mit gebracht und mussten wir nun endlich essen….

Ausflug ins Neandertal

Meine heutige Nacht war sehr kurz. Nachdem Merlin sich um rund drei Uhr übergeben hatte, war meine Nacht damit beendet. Zum Glück hatte ich davor gut geschlafen und war einigermaßen fit. Nachdem es Merlin in der Früh bereits besser ging und er eigentlich nur noch Bauchschmerzen hatte, beschlossen wir unser Programm wie geplant durchzuziehen mit…

Playmobil Land

Nach einem kurzen Frühstück am Spielplatz vor dem Hotel, haben wir kurzerhand beschlossen doch in das Playmobil Land zu fahren. Rückwirkend betrachtet eine sehr gute Idee. Mit einer viertel Stunde Anfahrt hatten wir es ja nicht besonders weit. Schon von rund einem Kilometer Entfernung waren die Kinder total aus dem Häuschen, denn auf all den…

Lebkuchen und Bratwürste

Wir sind wieder unterwegs. Die eigentliche Idee war auf Interrail zu gehen, eventuell von Amsterdam mit der Fähre nach New Castle übersetzen. Diese Idee wurde sehr rasch wieder verworfen, da die Fähre furchtbar teuer gewesen wäre. Die nächste Idee war, mit dem Nachtzug nach Hamburg zu fahren, dort ein Auto mit zu mieten und dann…